Veganer Lizza Rhabarber Taler Low-Carb und glutenfreie Taler Für 2 Personen Zutaten: 1 Lizza Teig, 4 Stangen Rhabarber, Marke einer Vanilleschote, 160 g Lupinenjoghurt , 1,5 EL Lizza Flohsamenmehl, 50 g Mandelmus, 7 TL Xylit Zucker, Backofen auf 200°C (Umlauft) vorheizen. Kreise aus dem Lizza Teig ausstechen und diese mehrfach einstechen. Die Taler für etwa 10 Minuten backen und abkühlen lassen. Die Rhabarberenden abschneiden, schälen und in mundgerechte Streifen schneiden. 3 TL Wasser und 3 TL Xylit Zucker in einer Pfanne erhitzen, die Rhabarber Streifen dazu geben und bei mittlere Hitze den Rhabarber bissfest garen. Lupinenjoghurt mit Mandelmus, 4 TL Xylit Zucker und dem Vanillemark verrühren. Lizza Taler mit Lupinencreme bestreichen. Darauf den gebratenen Rhabarber verteilen. Guten Lizzappetit! Tipp: Die Taler mit frischer Minze und gehackten Pistazien garnieren und genießen!

Zutaten

für zwei Personen

  • Lizza Teig
  • 4 Stangen Rhabarber
  • Marke einer Vanilleschote
  • 160 g Lupinenjoghurt 
  • 1,5 EL Lizza Flohsamenmehl
  • 50 g Mandelmus
  • 7 TL Xylit Zucker

Zubereitung 

  1. Backofen auf 200°C (Umlauft) vorheizen.

  2. Kreise aus dem Lizza Teig ausstechen und diese mehrfach einstechen. Die Taler für etwa 10 Minuten backen und abkühlen lassen.

  3. Die Rhabarberenden abschneiden, schälen und in mundgerechte Streifen schneiden. 3 TL Wasser und 3 TL Xylit Zucker in einer Pfanne erhitzen, die Rhabarber Streifen dazu geben und bei mittlere Hitze den Rhabarber bissfest garen.

  4. Lupinenjoghurt mit Mandelmus, 4 TL Xylit Zucker und dem Vanillemark verrühren.

  5. Lizza Taler mit Lupinencreme bestreichen. Darauf den gebratenen Rhabarber verteilen.

  6. Guten Lizzappetit!
Tipp: Die Taler mit frischer Minze und gehackten Pistazien garnieren und genießen!

     



    Weitere leckere Lizza Rezepte findest du unter www.lizza.ch/pages/rezepte